Kategorien
News

Endlich die ersten Punkte

Nach schwierigem Saisonstart holten sich die beiden Churer Teams in der 4. Runde der Schweizerischen Mannschaftsmeisterschaft die ersten Punkte. Chur 1 bezwang St. Gallen 3 nach hartem Kampf knapp mit 4,5:3,5.

Vater Slobodan und Tochter Anna Adzic und Dario Bischofberger gewannnen ihre Partien souverän. Entscheidend war am Schluss, dass Andreas Rupp seine Partie nach viereinhalb Stunden remis halten und damit den Mannschaftssieg sicherstellen konnte. Chur 2 holte sich beim 3:3 gegen Gonzen 1 seinen ersten Punkt. Damit können sich beide Teams noch aus eigener Kraft den Ligaerhalt sichern.

Schweizerische Mannschaftsmeisterschaft 2018  
Chur I 1. Liga Ost
4. Runde26. Mai 2018
BrettChur 1 St. Gallen 34.5 – 3.5
1Slobodan Adzic Benito Rusconi1-0
2Dario Bischofberger Adriano Käppeli1-0
3Peter A. Wyss Thomas Schoch½-½
4Paul Risch Robert Sandholzer½-½
5Andreas Rupp Frank Wittenbrock½-½
6Martin Accola Aljoscha Heinlin0-1
7Anna Adzic Wolfgang Eisenbeiss1-0
8Rolf Bosshard Marcel Schneider0-1
Schweizerische Mannschaftsmeisterschaft 2018  
Chur II 3. Liga Ost 2
4. Runde26. Mai 2018
BrettChur 2 Gonzen 13 – 3
1Martin Butzerin Sven Bartholet1-0
2Pierluigi Schaad Werner Zogg1-0
3Jakob Schmid Andreas Paul Klauser0-1
4Urs Grazioli Alexander Zogg½-½
5Thomas Szepessy Muzafer Memedi½-½
6Urs Widmaier Mate Kutlesa0-1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.