Kategorien
Jugendschach SGM SJMM SMM

Churer Junioren

Unsere Churer Junioren werden 2023 in der SJMM erneut weit oben mitspielen. Zum dritten Mal sind sie dann nämlich bei der Schweizerischen Jugend-Mannschafts-Meisterschaft (SJMM) in der Nationalliga B vertreten!

Für die Saison 2022 wurden die sechs besten Spieler der Youngster-Szene Chur für die Mannschaft in der Nati B aufgeboten. Nach insgesamt fünf Runden war ein Sieg und ein Unentschieden auf dem Plus-Konto. Dies reichte für den fünften Schlussrang, welcher unseren jungen Wilden die erneute Teilnahme in der zweithöchsten Spielklasse garantiert.

Unser versierte Junioren-Coach FM Slobodan Adzic hatte Anfang Saison klar den Verbleib in der Nati B eingefordert. Die sechs Junioren haben seine Botschaft in die Tat umgesetzt und konnten dabei tolle Spielerfahrungen sammeln. Die meisten sind zwischen elf und dreizehn Jahren alt. Besonders wichtig ist auch Spielpraxis mit gleichaltrigen Schachbegeisterten. Darum wird ein grosses Augenmerk auf das traditionelle Juniorenturnier im September in Liechtenstein gelegt. Da wollen unsere Jungs für Überraschungen sorgen!

Auch wurde ein Churer Juniorenteam für die SMM und SGM ins Rennen geschickt. Das hat zu deren Spiel- und Turniererfahrung massgeblich beigetragen.

Bereits in den Startlöchern ist die nächste Generation von Churer Junioren. Diese sind zwischen acht und elf Jahren alt. Somit haben wir ein solides Fundament auf dem wir unser Churer Jugendschach aktiv und erfolgreich gestalten können.

Hier noch unser tolles Junioren-Team, welches sich in der Nationalliga B behaupten
konnte:

Davide Farassino – Jahrgang 2005
Mattia Dipalma – Jahrgang 2006
Sandor Robertz – Jahrgang 2007
Arno Kalberer – Jahrgang 2009
Dejan Ilic – Jahrgang 2010
Sinan Wagner – Jahrgang 2010

Der Originaltext wurde von FM Slobodan Adzic in englischer Sprache verfasst.
Remo Bannwart hat diesen Text dann redigiert und übersetzt.